Gut zu wissen – Fragen & Antworten

Wann kann ich mit einer Antwort von Ihnen rechnen?

In der Regel antworte ich auf Kontaktanfragen, ob telefonisch, per E-Mail oder per Kontaktformular, innerhalb von 24 Stunden.

Ich möchte gerne ein Coaching buchen, aber mein Kalender ist sehr voll und dies ist ja gerade ein schwieriges Thema bei mir. Gibt es da eine Lösung zu?

Ja. Wir besprechen diesen Punkt bei unserem ersten Kurzgespräch und überlegen gemeinsam die Möglichkeiten. Da gibt es einige und vielleicht ist eine Möglichkeit für Sie dabei. Ihr Leben soll ja leichter und nicht schwerer werden.

Kann ich bei Ihnen parken?

Wenn Sie für ein Coaching zu mir kommen, ist das Parken direkt vor dem Haus möglich.

Ich bin gerade in einer Therapie. Kann ich trotzdem mit Ihnen arbeiten?

Dies besprechen Sie bitte mit Ihrem Therapeuten. Bedenken Sie bitte aber auch eigenverantwortlich, ob es Ihnen hilfreich und sinnvoll erscheint. Berücksichtigen Sie dabei, ob es eine ergänzende Unterstützung sein kann oder ob es Sie zum jetzigen Zeitpunkt überfordern könnte je nach Therapieinhalten. Ich bin Ihnen bei der Entscheidungsfindung gerne behilflich, entscheide aber auch selbständig, wenn ich es nach unserm ersten Gespräch nicht für sinnvoll halten würde.

Ich bin Raucher. Wenn ich ein Intensiv-Seminar bei Ihnen buchen möchte, habe ich die Möglichkeit, zwischendurch nach draußen zu gehen?

Selbstverständlich. Es gibt einen überdachten Eingangsbereich, einen Garten und eine Terrasse, wo Sie hingehen können, um zu rauchen.

Wie soll oder kann ich mich auf ein Coaching vorbereiten?

Wenn Sie sich nach unserem (meist telefonischen) Erstgespräch für ein Coaching, ein Intensiv-Seminar oder eine Beratung entscheiden, vereinbaren wir einen Termin für unsere Zusammenarbeit. Anschließend sende ich Ihnen einen Vertrag zu, den Sie mir unterschrieben zurücksenden. Sobald Ihre Zahlung eingegangen ist – falls wir keine andere Zahlungsweise vereinbaren – bekommen Sie von mir Vorbereitungsunterlagen, damit wir uns beide auf Ihr Anliegen und Ihre Erwartungen einstimmen können.

Ich bin unsicher, ob ich ein Coaching, ein Intensiv-Seminar oder eine Beratung haben möchte. Wie kann ich das am besten entscheiden?

Gerne mit mir gemeinsam.

Soll ich etwas mitbringen?

Kommen Sie, wie Sie sind – bequem, chic oder wie immer Sie mögen. Bringen Sie sich und Ihr Anliegen mit. Hier gibt es nichts, wovor Sie sich fürchten müssen und alles andere ist in meiner Praxis vorhanden. Schreibmaterial, Getränke, Obst.. Wenn Sie mögen, können Sie natürlich auch Ihre eigenen Schreibutensilien mitbringen.

Was passiert nach dem Coaching mit meinen Daten?

Alle Daten behandle ich natürlich streng vertraulich. Innerhalb des Coachings schreiben wir viel auf und sammeln Ideen. Alle Unterlagen gehören anschließend Ihnen. Darüber hinaus speichere ich Ihre Daten nicht auf dem PC. Eine Ausnahme besteht, wenn Sie gemeinsam mit mir an einem Konzept arbeiten wollen und wir uns schriftlich darüber austauschen. Das besprechen wir aber vorher gemeinsam.

Welche Menschen buchen bei Ihnen? Welche Anliegen haben diese?

Mein Zielpublikum sind Menschen, die bereit sind, eigenverantwortlich etwas für sich und ihre Zielsetzungen zu tun. Sie sind veränderungs- und handlungsbereit. Es sind Menschen, die auf die ein oder andere Weise an einem Wendepunkt in ihrem Leben stehen z.B. beruflich (genutzte und ungenutzte Potentiale), partnerschaftlich (Resignation oder häufig ist eine neue Liebe ins Leben getreten, auch wenn es noch eine bestehende Partnerschaft gibt), Lebensmitte (Selbstwertfragen, Karriere, Außenwirkung, neuer Lebenssinn, Zeit der Veränderung).

Ich habe einen Burnout erlitten. Kann ich trotzdem mit Ihnen zusammenarbeiten?

Ja: Bemerken Sie, dass Sie Ihre Erschöpfungsgrenze langsam erreichen, können wir im Vorfeld möglicherweise einiges erarbeiten, sodass Sie wieder in Ihre Kraft kommen durch dringende Entscheidungen, helfende Gespräche, neue Strukturen und Prioritäten. Auch sind auf das Thema ausgerichtete Entspannungshypnosen möglich. Ebenfalls können wir an dem o. g. Wiederaufbau einer harmonischeren Lebensweise arbeiten, wenn Sie bereits eine stationäre oder ambulante professionelle Behandlung für einen bereits statt gefundenen Burnout hatten.

Nein: Wissen oder befürchten Sie jedoch, dass Sie akut unter einem Burnout leiden, können wir noch nicht zusammenarbeiten. Denn diese Symptomatik ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und ich rate Ihnen, sich in professionelle medizinische bzw. psychologische Behandlung zu begeben.

Ich bin eine öffentliche und bekannte Persönlichkeit und möchte in Ruhe und anonym mit Ihnen arbeiten. Kann es zu Terminüberschneidungen oder Warten in einem Wartezimmer kommen?

Auf keinen Fall. Es kommen öfter Menschen zu mir, die ihre Gründe haben, anonym bleiben zu wollen. Da ich ausschließlich Einzelberatungen anbiete und mit großen, entspannten Zeitfenstern arbeite, kommt das nicht vor. Ich arbeite mit Terminvergabe und führe keine Wartepraxis.

Ich kann nur abends oder am Wochenende. Bieten Sie auch Termine zu diesen Zeiten an?

Ja, vereinzelt und nach Absprache ist dies möglich. Besonders die Intensiv-Seminare finden oft an Wochenenden statt. Aber auch die Einzelberatungen und Kurz-Coachings.

Ich wohne weiter weg. Gibt es in Ihrer Nähe Übernachtungsmöglichkeiten?

Ja. Einen Kilometer entfernt gibt es ein Hotel. Aber auch im näheren Umkreis finden Sie weitere Übernachtungsmöglichkeiten.

Findet das Coaching nur in Hagen statt oder können wir auch einen anderen Ort vereinbaren?

Grundsätzlich arbeiten wir in Hagen oder Iserlohn. Einen weiteren Standort meiner Praxis wird es bald in Norddeutschland geben. Gerne können wir auch in Düsseldorf in einem Tagungsraum arbeiten. Haben Sie noch andere Wünsche, sprechen Sie mich darauf an, so dass wir die Möglichkeiten und ggf. die Zusatzkosten besprechen können. Es gibt viele schöne Orte, die sich für neue Impulse anbieten. Da ich aber kein Sonnenanbeter bin, schließe ich Orte in praller Sonne aus 😉

Wie kann ich das Coaching oder die Beratung bezahlen?

Die Bezahlung findet in der Regel vor dem Coaching statt. Bezahlen können Sie per Überweisung oder mit PayPal. Je nach Absprache und Buchung ist auch die Bezahlung direkt Vorort mit EC-Karte möglich (keine Barzahlung).

Bekomme ich eine Rechnung?

Selbstverständlich. Wenn Sie die Rechnung direkt erhalten möchten, verweisen Sie bitte vorher darauf. Ansonsten erfolgt die Versendung der Rechnung zum Ende des Monats per Post.